Atlaslogie Evelyn Rennwald

Atlaslogie - Massagen - Therapien

 farben 1 11Schröpftherapie

Schröpfen ist eine uralte Therapieform, die bereits in Indien und dem frühen Ägypten eine  verbreitete Lehre war. Die Saugwirkung der Schröpfgläser führt zu einer intensiven Durchblutung der behandelten Hautstelle. Die Durchblutungssteigerung entstaut das darunterliegende Gewebe und wirkt anregend auf die benachbarten Organe und das Immunsystem. Durch den Unterdruck in den Schröpfgläsern wird die Blut- und Lymphzirkulation angeregt  und verbessert. Giftstoffe werden effektiver gesammelt und abtransportiert.

Schröpfen entspannt auch verspannte und steife Muskeln, kann Verdauungsorgane anregen, Schmerzen lindern, sowie Abwehr- und Selbstheilungskräfte stärken. Man unterscheidet zwischen trockenem und blutigem Schröpfen. Das trockene Schröpfen wird als ableitendes Verfahren und das blutige Schröpfen, als ausleitendes Verfahren gewertet.

Ich wende das Schröpfen bei Bedarf auch in einer Rücken- Nackenmassage an.

 

farben 1 11Taping

Das Taping- Konzept ist eine Therapie, die innere Blockaden  aufhebt und dadurch zur Schmerzfreiheit führt, sowohl bei akuten, als auch bei chronischen Schmerzen. Es hilft bei einer überraschend grossen  Zahl von Krankheitsbildern und Schmerzauslösern. Das richtige Anbringen von Tapes kann Muskeln und Gelenke entlasten und gibt dadurch verengte Blut- und Lymphbahnen wieder frei.

Die Anwendungsbereiche von Tapes sind

  • Schmerzen
  • Verspannungen
  • Blutergüsse
  • Muskelkather
  • Haltungsschäden
  • Schwellungen
  • Zerrungen
  • Verstauchungen
  • Bänderschwäche
  • Als Trainingshilfe
  • Zur Gelenkstütze
  • Bei arthrothischen Beschwerden u.v.m

 

farben 1 11 Quantenheilung

Die Quantenheilung basiert auf den Grundlagen der Quantenphysik. Darum möchte ich zur Erklärung einen kleinen Sprung in die Physik wagen.

In der Quantenphysik geht man davon aus, das jedes Lebewesen über einen sogenannten ' Bauplan' verfügt. Bereits in der ersten Zelle ist dieser Bauplan vorhanden. Jede Realität wird als Schwingung beschrieben. Es gibt keine Materie an sich. Die ganze Materie entsteht durch eine einzige Kraft, welche Atomteilchen in Schwingung bringt. all das bildet biologische Informationsfelder, die diese ' Baupläne' formen.

Dieses Bauplanfeld, auch Matrix genannt, ist kein in sich geschlossenes System, d.h., die Schwingungen können sich durch äussere Einwirkungen verändern. Die Einwirkungen können physisch und psychischer Natur sein. Das können Einwirkungen und Muster sein, die uns fördern und stärken, es können aber auch Muster sein, die uns  hemmen und sich negativ auswirken.

Da setzt die Quantenheilung an. Sie wirkt direkt auf der Zellebene, entsprechend dem schöpferischen Bauplan.

Ich wende die Quantenheilung während der Atlaslogiebehandlung an, was sich günstig auf die Atlaszentrierung auswirkt, und somit den Heilungserfolg vergrössern kann.

 

 

 

 

 

Preisliste

Andere Therapien

10.--  bis 50.-- je nach Aufwand und Zeitdauer

Atlaslogie Evelyn Rennwald, Chrisisteiweg 5a, 8800 Walenstadt       Telefon: 076 443 16 27     e-mail: evelyn@atlaslogie-rennwald.ch